Filter
× Filter
Filter
  • Status
  • Marke
  • Produktart
  • Größe
  • Geschlecht
  • Farbe
  • Sitzpolster
  • Winddicht
  • Paare im Set
  • Fahrradeinsatz Typ
klar Filter

Sport-Boxershorts

für Herren Ein Tag im Sattel kann selbst von den erfahrensten Radfahrern seinen Tribut fordern. Beim Treten ruht das gesamte Körpergewicht auf dem Gesäß, so dass langes Radfahren oft zu schmerzhaften Schürfwunden und Verbrennungen führt. Verbringen Sie viel Zeit mit dem Radfahren und fragen sich, wie Sie dieses Problem vermeiden können? Entgegen dem Anschein reicht es nicht, einen guten Sattel zu bekommen. Die Antwort sind bequeme Fahrrad-Boxershorts mit Einlage! Eine Lösung, die entscheidenden Einfluss auf den Fahrkomfort hat und höchsten Schutz vor irritierenden Hautirritationen bietet. Richtig ausgewählte Radsport-Boxershorts lassen Sie Ihre aktuellen Probleme vergessen und Sie werden gerne auf lange Reisen gehen.

Herren-Sportslips – die Basis eines jeden Radsport-Outfits

Herren sind ein Must-Have in der Garderobe eines jeden Radsportlers. Sie bestehen aus flexiblen Materialien, haften perfekt auf der Haut und passen sich der Körperform an. Höchster Komfort auch bei intensiver körperlicher Betätigung wird durch spezielle Thermoregulationszonen gewährleistet, die sich an den Stellen befinden, an denen die meiste Wärme freigesetzt wird. Mesh-Einsätze sorgen für optimale Belüftung, und der Kordelzug an der Taille verhindert, dass der Stoff während der Fahrt rollt und verrutscht. Sport -Boxershorts passen perfekt unter jede Shorts oder Radhose.

Sport-Boxershorts fürs Fahrrad – wählen Sie eine bequeme Einlage Auch

wenn es für Radsport-Anfänger eine Überraschung sein mag, erfahrene Radsportler wissen sehr wohl, dass eine gut gewählte Einlage in Boxershorts das Radfahren komplett verändern kann. Die technologisch fortschrittlichen Einsätze haben eine spezielle Struktur, die für einen optimalen Luftstrom sorgt und lästige Abschürfungen und Scheuerstellen verhindert. Die hochwertigsten Materialien sorgen für einen guten Schweißabfluss und haben antibakterielle Eigenschaften, wodurch sie vor unangenehmen Gerüchen schützen. Die Einlegesohlen sind flexibel und bieten eine freie Bewegungsfreiheit. Sie dämpfen Erschütterungen und Vibrationen auch bei Fahrten auf unebenem Gelände und beugen so Verletzungen und Muskelschmerzen vor.

Radler-Boxershorts - auf die Beine achten

Die richtige Art und Weise des Beinabschlusses der Radler-Boxershorts kann die Zeit im Sattel deutlich angenehmer gestalten. Achten Sie zunächst auf die Beinlänge und passen Sie diese Ihren Vorstellungen und Vorlieben an. Ein zu langes Bein schränkt die Bewegung ein, während ein zu kurzes Bein sich zusammenrollt und Unbehagen verursacht. Überprüfen Sie nach der Auswahl der richtigen Länge, wie die Beine fertig sind. Am bequemsten sind Modelle mit nahtfreier Bahn, die innen mit einem speziellen Silikondruck versehen sind, wie zum Beispiel Radsport-Boxershorts mit KAYMAQ-Einsatz. Es hat eine Anti-Rutsch-Funktion und schützt den Stoff vor dem Wegrollen, und Sie können sicher sein, dass die Shorts nicht kleben und Ihre Haut reizen.

Boxershorts mit Fahrradeinsatz - Komfort steckt im Detail

Eines der wichtigsten Kriterien, die eine bequeme Fahrradboxershort erfüllen sollte, ist die Nahtführung, die beim Fahren keine Beschwerden verursacht. Ungleichmäßige, falsch platzierte Nähte können bei langen Fahrstunden in der Haut haften bleiben und Abschürfungen und sogar Wunden verursachen. Damit Sie bei Ihren Radtouren nichts stört, achten Sie deshalb auf Art und Qualität der Materialverbindung. Entscheiden Sie sich für Sport-Boxershorts mit Flachnaht, die auf speziellen Maschinen hergestellt werden (z. B. Boxershorts von KAYMAQ) oder komplett nahtlose Modelle von Rogelli. Nicht weniger wichtig ist die Qualität der verwendeten Fäden und Garne – sie sind stark, flexibel und an die Art des Materials angepasst. Hochwertige Fäden sind weich und angenehm im Griff, sodass sie selbst die empfindlichste Haut nicht reizen.




Weiter lesen falten